Der SSV
Sportabzeichen
Kontakt
Wir über uns
Dokumente
Impressum
Datenschutzerklärung

Sportabzeichenabnahme in Waltrop


Donnerstags, von Mitte Mai bis zu den Herbstferien wird's im Hirschkampstadion
von 18 - 20 Uhr
wieder sportlich. Dann kann jeder Bürger auch ohne Vereinszugehörigkeit kostenlos seinen persönlichen Fitnesscheck machen bzw. dafür wöchentlich trainieren.
Das Deutschen Sportabzeichen (DSA) ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Mit dem DSA setzt man ein Zeichen für einen aktiven und gesunden Lebensstil.
Es ist z.B. Bedingung für eine Bewerbung bei der Polizei, Feuerwehr etc.  und einige Krankenkassen gewähren im Zuge der Gesundheitsprävention Rabatte.
Im Jahr 2013 ist das Sportabzeichen 100 Jahre alt geworden.
Und so wird's gemacht:
Ganz nach den eigenen individuellen Neigungen und Fähigkeiten wählen die Teilnehmer aus dem Leistungskatalog die vier Disziplinen aus, die man im Laufe des Kalenderjahres absolvieren möchte. Die vier Gruppen der motorischen Grundfähigkeiten (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination) werden dabei überprüft.
Aus jeder o.g. Gruppe muss eine Disziplin erfolgreich abgeschlossen werden.
Die Schwierigkeit ist je nach Lebensalter abgestuft, so dass jeder Gesunde nach einigem Training die geforderte Leistung erreichen kann.
Das Prüferteam (Familie Jörg Vogelgesang und Jörg Mielke) freut sich auf alle im Alter von 6-90 Jahren, die den Versuch wagen und steht mit Rat und Tat zur Seite.
Der Waltroper Stadtsportverband setzt für die Waltroper Schulen je nach Zahl der Schülerbeteiligung eine kleine Prämie aus. Ein Teil der Disziplinen wird ja auch im Rahmen der Bundesjugendspiele abgelegt.
Sport ist ein Stück Lebensfreude!
Sport macht Spaß, fördert die Ausdauer sowie Koordination und schafft Selbstvertrauen. Wer regelmäßig Sport treibt, erhält nicht nur seine körperliche sondern auch seine seelische Gesundheit.

 

  

 

Sport kennt weder Alters- noch Leistungsgrenzen, also machen Sie mit!

 

Info-Übersicht:
•   Vier Disziplin-Gruppen:
    Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination
 

 

•   Vier Sportarten:
    Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen, Geräteturnen


•   Drei Leistungsstufen in den vier Disziplinen:
    1 Pkt. - Bronze; 2 Pkt. - Silber; 3 Pkt. - Gold
    In jeder Disziplin muss min. 1 Pkt. erreicht werden.


•   Sportabzeichen-Urkunde ergibt sich aus der Addition der Punktwerte aus den vier Prüfungen:    

    4-7 Pkt. =     Bronze; 8-10 Pkt. = Silber; 11-12 Pkt. = Gold
 

 

•   Nachweis der Schwimmfähigkeit ist Pflicht.


•   Weitere Infos unter www.deutsches-sportabzeichen.de oder 
    bei den Prüfern auf dem Platz

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Sportabzeichen-Obmann des SSV Waltrop:
 Jörg Vogelgesang
 Tel. (02309) 70639
 jv@ssv-waltrop.de

 

 

Sportabzeichen-Abnahme-Termine 2019


 
Leichtathletik-Disziplin:
Start: Do., 09.05.2019 um 18:00 Uhr im Hirschkampstadion - Am Mühlenteich 15

Jeden Donnerstag, auch in den Ferien (außer Feiertage)

Ende: Herbstferienbeginn (akt. Info über "Waltroper Zeitung")
 

 
Radfahr- und Nordic-Walking Disziplin:
Am Dienstag  25.06., 02.07. und 09.07.2019 um 19.00 Uhr.
Treff an bekannter Stelle im Kreuzungsbereich:

Unterlipper Str.78 (Haus Jagdaufseher) - Zufahrt "Gemüsebau Th. Wulhorst".


Bei widriger Wetterlage bitte kurze telefonische Rücksprache (s.o.)
 

Stadt-Sport-Verband Waltrop e.V. - Hafenstraße 63A - 45731 Waltrop | info@ssv-waltrop.de